Betriebskindergarten OMV II

Freie Plätze für 1-3 jährige vorhanden

Freie Plätze für diesen Kindergarten vorhanden

Adresse

Stella-Klein-Löw-Weg 9
1020 Wien
Tel.: 01 / 40 440 / 224 23
Mobil: 0664 / 8517472
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6004
E-Mail: omv2betriebskindergarten@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 19.00 Uhr 
Ganzjährig geöffnet.

Außer: 
24. Dezember bis 1. Jänner, 
letzte Schulferienwoche (Konzeptions- und Reinigungstage)

Leitung

Eva-Maria Pelikan

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der Betriebskindergarten OMV II wurde 2011 eröffnet und verfügt über vier alterserweiterte Kindergruppen  für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre. Der Kindergarten steht vorrangig Kindern von OMV-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern zur Verfügung. Externe Plätze werden nur nach Rücksprache und in beschränkter Anzahl vergeben. 

Jede der vier Kindergruppen zählt 20 Kinder und wird von jeweils zwei ausgebildeten Pädagoginnen/Pädagogen begleitet. Das bilinguale Konzept von KIWI  ist ein weiterer KIWI-Schwerpunkt. Deswegen gibt es in jeder Gruppe auch noch eine/n bilinguale/n Betreuerin/Betreuer. Zusätzlich unterstützen Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende die Teams an den Standorten.

In unserer Bildungseinrichtung stehen den Kindern differenziert gestaltete Schwerpunkträume zur Verfügung, in welchen sich die Kinder bedürfnisorientiert entfalten und entwickeln können.

 

ÜBER UNS

Offenheit, gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen und Herzlichkeit bilden die Basis für die Atmosphäre in unserem Kindergarten.d in der Regel zwei Zivildienstleistende die Teams an den Standorten.

 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Der bundesländerübergreifende Bildungsrahmenplan, der Wr. Bildungsplan und das KIWI Qualitätshandbuch bilden die Grundlage für unser pädagogisches Handeln.
Das Konzept des offenen Arbeitens und der Alterserweiterung bieten die Möglichkeit für ein offenes, bedürfnisorientiertes Miteinander.
Den Kindern werden Entwicklungs- und Bildungsräume zu den Themen:

  • Experimentieren und Forschen & Natur und Technik
  • Sprache & Rollenspiel
  • Kreatives Gestalten & Sinne
  • Bauen und Konstruieren & Mathematik
  • Bewegung
  • Musik
  • Englisch

angeboten, die neben zahlreicher Erfahrungen und der Bildung von Kompetenzen in diesen Bereichen, den Erwerb von emotionalen und sozialen Kompetenzen ermöglichen. 
Das Feiern von Festen im Jahreskreis ermöglicht das Erleben von Ritualen, Traditionen, Gemeinschaft und Kultur.
Regelmäßige Ausgänge in die Natur - grüner Prater - und kulturelles Angebot - wie Theaterbesuche - sind uns wichtig und bereichern die Erlebniswelt der Kinder.
Beobachtung ist die Basis für unsere pädagogische Planung. Die Entwicklung der Kinder wird in der persönlichen Portfoliomappe dokumentiert.
Der Transparenz und der offenen Kommunikation, sowie dem gegenseitigen Austausch mit den Eltern und der Familie wird große Bedeutung beigemessen.

 

ZUSATZANGEBOTE

  • Tennis & Sportmotorik
  • Motopädagogik
  • Kinderyoga
  • Trommeln
  • Seh- und Hörtests
alt text
alt text
alt text