Betriebskindergarten Siemens City II

Adresse

Siemensstraße 92, Gebäude 36
1210 Wien
Tel.: 051707 / 23611
Mobil: 0664/8544367
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6050
E-Mail: siemenscity2@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 6.30 bis 18.30 Uhr
Freitag von 6.30 bis 17.00 Uhr
Ganzjährig geöffnet.

Außer: 
24. Dezember bis 1. Jänner, 
letzte Schulferienwoche (Konzeptions- und Reinigungstage)

Leitung

Maria Trümmel

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der Betriebskindergarten Siemens City II wurde 2010 eröffnet und verfügt über fünf alterserweiterte Kindergruppen für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre. Der Kindergarten steht Kindern von Siemens-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern zur Verfügung.

Jede der fünf Kindergruppen zählt 20 Kinder und wird von jeweils zwei ausgebildeten Pädagoginnen/Pädagogen begleitet. Das bilinguale Konzept von KIWI ist ein weiterer KIWI-Schwerpunkt. Deswegen gibt es in jeder Gruppe auch noch eine/n bilinguale/n Betreuerin/Betreuer. Zusätzlich unterstützen Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende die Teams an den Standorten.

 

ÜBER UNS

Wir leben und erleben eine Wertekultur in unserem Haus und zeichnen uns durch eine gelungene, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Erziehungspartner und Partnerinnen aus. Durch einen wertschätzenden, respektvollen und achtsamen Umgang bekommt jedes Kind Zeit und Raum für persönliche und individuelle Entwicklung. Die Kinder lernen spielend fürs Leben, die hier gemachten Erfahrungen prägen spätere Einstellungen, formen Ansichten und bilden den Charakter jedes Kindes individuell
Im Betriebskindergarten Siemens City II werden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. 
 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Reformpädagogische Strömungen als Basis unserer Arbeit
  • Unser pädagogischer Ansatz ist situations- und erlebnisorientiert
  • "Offenes Arbeiten"
  • Gruppenübergreifende Angebote
  • Die Kinder werden spielerisch in die Fremdsprache "Englisch" eingeführt.
  • Feste und Feiern im Jahreskreis
  • Ausstellungen, Theaterbesuche
  • Zusammenarbeit mit Eltern ist uns ein Anliegen.
  • Portfolioarbeit: Förderung von Sozial-, Sach-, Selbst- und Lernkompetenz
  • Projekte werden mit den Kindern besprochen und umgesetzt, z.B. „Gartenprojekt“.

 

ZUSATZANGEBOTE

  • Kostenloser Seh- und Hörtest 
  • Minimath
  • Tennis 
  • Bewegung und Tanz
alt text
alt text
alt text