KIWI-Kindergarten Spiegelgasse

Adresse

Spiegelgasse 13
1010 Wien
Tel.: 01 / 512 51 01
Mobil: 0664 854 41 78
Fax.: 01 / 526 70 07 / 6001 DW
E-Mail: spiegelgasse@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.00 Uhr
Ganzjährig geöffnet. 
Außer: 24. Dezember bis 1. Jänner, letzte Schulferienwoche (Konzeptions- und Reinigungstage)

Leitung

Christina Kouba-Reisinger

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der KIWI-Kindergarten Spiegelgasse verfügt über drei alterserweiterte Kindergruppen für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre.

Jede der drei Kindergruppen zählt 20 Kinder und wird von jeweils zwei ausgebildeten Pädagoginnen/Pädagogen begleitet. Das bilinguale Konzept von KIWI ist ein weiterer KIWI-Schwerpunkt. Deswegen gibt es in jeder Gruppe auch noch eine/n bilinguale/n Betreuerin/Betreuer. Zusätzlich unterstützen Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende die Teams an den Standorten.

 

ÜBER UNS 
Fröhlichkeit, Wertschätzung sowie respektvoller Umgang miteinander prägen die Atmosphäre unseres Hauses.

Zwei der hohen Gruppenräume sind mit einer zweiten Ebene ausgestattet. Ein großzügiger Bewegungsraum bietet zudem Platz für vielfältige Bewegungsangebote.


PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Arbeit nach reformpädagogischen Ansätzen – Reggiopädagogik, Montessoripädagogik
  • Gruppenübergreifendes, "Offenes Arbeiten" (Kinder können sich im ganzen Haus selbstständig bewegen und aus allen Angeboten frei wählen)
  • Kindzentrierte, erlebnis- und situationsorientierte Projektarbeiten
  • Vielfältige Bewegungsangebote (Motopädagogik, Rhythmik …)
  • Wöchentliche Ausgänge (Burggarten, Spielplätze, Donauinsel, Grüner Prater) – Die Natur mit allen Sinnen erleben und genießen
  • Kreativitätserziehung (Malen, Werken, Sprache, Musik …)
  • Feste im Jahreskreis werden gefeiert
  • Individuelle Zusammenarbeit mit den Eltern (Austausch und Beratung)

 

ZUSATZANGEBOTE 

  • Kinderturnen
  • Musik-Kreativ Kurs
  • Motopädagogik
alt text
alt text
alt text