27.Februar 2016
„Kinder in Wien“ hält Fachtagung „Zauber der Veränderung – Stabilität im Wandel“ ab

Wien - Am 26. Februar 2016 fand in den Räumlichkeiten der Aula der Wissenschaften eine Fachtagung des privaten Kindergartenträgers „Kinder in Wien“ (KIWI) unter dem Motto „Zauber der Veränderung – Stabilität im Wandel“ statt. Der pädagogische Schwerpunkt der KIWI-Fachtagung, an der fast 1000 KIWI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilgenommen haben, war das Thema Veränderung und der Umgang mit ihr. Gesellschaftliche und kulturelle Veränderungen beeinflussen das Aufwachsens von Kindern, verändern gewohnte Lebenssituationen und fordern Flexibilität und Innovation. Mit dem Einstieg in den Kindergarten machen Kinder und deren Familien eine der ersten zentralen Transitionserfahrungen.
 
Wandlung als Chance
Für Monika Riha, pädagogische Geschäftsführerin von „Kinder in Wien“ stellt Veränderung und der konstruktive Umgang mit ihr eine pädagogische Notwendigkeit dar: „Wir leben in einer sehr bewegten Zeit. Für Pädagoginnen und Pädagogen ist es entscheidend, einen konstruktiven Zugang zu Veränderungen in gesellschaftlichen, sozialen oder pädagogischen Angelegenheiten zu haben. Es gilt mit den zahlreichen Veränderungen in unserer Gesellschaft Schritt zu halten und in kreativer und offener Weise, mit den Herausforderungen, die sie an uns stellen, umgehen zu lernen.“ Auch für Thomas-Peter Siegl, MBA, wirtschaftlicher Geschäftsführer von „Kinder in Wien“ birgt Veränderung immer auch die Möglichkeit, die Zukunft zu gestalten: „Veränderung ist Teil des Lebens und sichert uns Zukunft. Wichtig ist mir bei allen Veränderungen, dass wir Bewährtes beibehalten und es der neuen Zeit anpassen. Man darf sich den neuen Herausforderungen und Anforderungen nicht verschließen. Menschen für Veränderungen zu begeistern heißt, sie auf diese Reise mitzunehmen und ihnen dabei auch Sicherheit zu geben, denn Stabilität ist ein wichtiger Teil von Veränderungsprozessen. Nur so bleiben wir nicht stehen, sondern gehen der Zukunft entgegen und gestalten Zukunft mit.“
 
Englisch- und deutschsprachige Expertenvorträge bei KIWI-Fachtagung
Renommierte Fachexperten wie Dr.in Gabriele Haug-Schnabel, Helga Stittrich-Lyons und Dr.in Renate Csellich-Ruso referierten über pädagogisch äußerst relevante Themengebiete wie Transitionskompetenz, den Umgang mit dem Wandel oder über die Sprache als Schlüssel zur Welt. Der deutsche Zukunftsforscher Matthias Horx brachte in einem spannenden Vortrag die Wandlungen der Wissensgesellschaft und die neuen Erfordernisse an unsere Bildungssysteme in Verbindung. Eine Novität bei dieser Fachtagung bestand darin, dass für die englischsprachigen Betreuerinnen und Betreuer eine eigene Vortragsreihe auf Englisch gestaltet wurde und die Fachtagung daher zweisprachig abgehalten wurde.
Die Fachtagung fand ihren glanzvollen Ausklang bei einem Get-together mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachtagung. Mit einem Statement-Video zum Thema der Veranstaltung gaben KIWI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Berufsgruppen, sowie alle Referentinnen und Referenten ihren Blick zum Thema „Zauber der Veränderung-Stabilität im Wandel“ noch einmal wieder und damit klang die Veranstaltung in einem fröhlichen Miteinander aus.
----
Kinder in Wien (KIWI) ist ein privater Trägerverein, der derzeit an 76 Standorten in Wien Kindergärten und Horte betreibt. Das Herzstück von KIWI war und ist die Qualitätsentwicklung und -sicherung sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung in der Pädagogik. Wir definieren Qualität durch überprüfbare Standards und gehen ideenreich neue Wege. KIWI hat derzeit etwa 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mehr als  6.500 Kinder im Alter von einem Jahr bis zehn Jahren bilden und begleiten.

Fotos:
Bild 1: KIWI-Geschäftsführung bei ihrer Begrüßung
Bild 2: (v.l.n.r) Thomas-Peter Siegl, MBA (wirtschaftlicher Geschäftsführer bei KIWI), Monika Riha (pädagogische Geschäftsführerin bei KIWI), Matthias Horx (Referent der Fachtagung) und Christine Marek (Vorstandsvorsitzende bei KIWI)
Bild 3: Jesuitensaal im 2. Obergeschoß
 
Fotograf: Foto Tschank
Copyright: KIWI-Kinder in Wien
Die Fotos können kostenfrei abgedruckt werden.
 
Rückfragehinweis:

Mag.a Silvia d´Orazio
Öffentlichkeitsarbeit
Mobil: 0664/ 42 45 793
E-Mail: s.dorazio@kinderinwien.at

Unsere Sponsoren Logos