Bundesbetriebskindergarten Vordere Zollamtsstraße

Adresse

Vordere Zollamtsstraße 3a
1030 Wien
Tel.: 01 / 715 70 80
Mobil: 0664 841 94 84
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6008
E-Mail: bundesbetriebskindergarten@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7.00 bis 18.00 Uhr
Ganzjährig geöffnet.

Außer: 
24. Dezember bis 1. Jänner,
letzte Schulferienwoche (Konzeptions- und Reinigungstage)

Leitung

Martina Haberler

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der Bundesbetriebskindergarten Vordere Zollamtsstraße verfügt über vier alterserweiterte Gruppen für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre. Als Betriebskindergarten des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort stellen wir Plätze vorrangig Kindern von Bediensteten des Ministeriums zur Verfügung. Darüber hinaus können freie Plätze auch an Kinder der umliegenden Bundesministerien sowie an externe Kinder vergeben werden. 

Jede der vier Kindergruppen zählt maximal 20 gleichzeitig anwesende Kinder und wird von pädagogischem Fachpersonal begleitet und durch deutsch- oder englischsprachige Kinderbetreuerinnen und -betreuer unterstützt. Zusätzlich dazu sind auch ganzjährig Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende an den Standorten im Einsatz.

 

ÜBER UNS
Unsere vier Gruppenräume sind hell und großzügig gestaltet. Platz zum Spielen gibt es einerseits auf unserem Spielplatz, in unserer Halle mit Riesenröhrenrutsche und weiteren Spielbereichen, im gut ausgestatteten Bewegungsraum sowie auf unserer Dachterrasse mit Grünbereich. 

Einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander, sowie eine gute Zusammenarbeit mit Eltern sind für uns von großer Bedeutung.

 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Grundlage unserer Arbeit ist das KIWI Qualitätshandbuch sowie der bundesländerübergreifende Bildungsrahmenplan bzw. der Wiener Bildungsplan für Kindergärten.
  • Offenes Konzept mit Schwerpunkträumen zu den Themen Kreativität & Musik, Rollenspiel & Sprache, Bauen & Konstruieren und Naturwissenschaft & Technik
  • Bilinguales Konzept (die englische Sprache ist durch die englischsprachigen BetreuerInnen im Alltag täglich im Lernumfeld des Kindes präsent)
  • Pädagogische Impulse und Angebote orientieren sich an den kindlichen Bedürfnissen und Beobachtungen der pädagogischen Fachkräfte.
  • Feste im Jahreskreis werden stimmungsvoll gestaltet und gefeiert.
  • Regelmäßige Ausflüge und Ausgänge in Natur, Theater und Museum

 

ZUSATZANGEBOTE

  • Externe Kurse (Tennis, Notenkleckse, Moto-Pädagogik)
  • Eislaufen
  • Logopädin auf Anfrage
  • Kostenloser Seh- und Hörtest der MA15
alt text
alt text
alt text