KIWI-Kindergarten Gudrunstraße

Adresse

Gudrunstraße 11
1100 Wien
Tel.: 01 / 890 26 06
Mobil: 0664 854 41 79
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6022
E-Mail: gudrunstrasse@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 07.00 bis 17.00 Uhr
Ganzjährig geöffnet.
Außer: 24. Dezember 2020 bis 1. Jänner 2021 und vorletzte Schulferienwoche 24.-28.08.2020 (Konzeptions- und Reinigungstage)

Leitung

Michael Könnyü

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der KIWI-Kindergarten Gudrunstraße verfügt über drei alterserweiterte Kindergruppen  für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre.

Jede der drei Kindergruppen zählt maximal 20 gleichzeitig anwesende Kinder und wird von pädagogischem Fachpersonal begleitet und durch deutsch- oder englischsprachige Kinderbetreuerinnen und -betreuer unterstützt. Zusätzlich dazu sind auch ganzjährig Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende an den Standorten im Einsatz.

 

ÜBER UNS
Die Gruppenräume und Garderoben der Kinder erreicht man über einen Gang, der für die Kinder auch bespielbar ist. In jedem Gruppenraum gibt es eine zweite Ebene, die zum Schwerpunktraum passend ausgestattet ist. Die Schwerpunkträume sind hell und freundlich und laden zum Spielen und Verweilen ein. Auch sieht man von zwei Gruppenräumen direkt in unseren großen Garten, der mit vielen Spielgeräten  und einer Sandkiste versehen ist und die Kinder zum Entdecken und Forschen in der Natur anregt. In unserem Garten gibt es drei Hochbeete, die jedes Jahr im 
Frühling, gemeinsam mit den Kindern bepflanzt werden. 

Die liebevolle Begleitung Ihres Kindes auf dem Weg zu einer selbstbewussten und selbstständigen Persönlichkeit ist uns wichtig. Wir legen großen Wert auf einen respektvollen und 
wertschätzenden Umgang miteinander. Transparenz und eine gute Erziehungspartnerschaft ist uns wichtig. „In Freude miteinander wachsen“ ist unser Motto, welches in unserem Haus jeden Tag gelebt wird.  

 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Konzept „Offenes Arbeiten“
  • Gruppenübergreifendes Arbeiten
  • Orientierung am Kind und seinen Bedürfnissen
  • Individuelle Entwicklungsbegleitung
  • Ganzheitliche Förderung in allen Bildungsbereichen unter besonderer Berücksichtigung von emotionalen und sozialen Aspekten
  • Bewegungsförderung und -freiheit (Bewegungsangebote im Bewegungsraum, Garten, Terrasse)
  • Projekte, Feste, Theater (im und außer Haus), Ausflüge, Exkursionen, usw.
  • Angenehme, familiäre Atmosphäre
alt text
alt text
alt text