KIWI-Kindergarten Schedifkaplatz

Adresse

Schedifkaplatz 3
1120 Wien
Tel.: 01 / 890 18 75
Mobil: 0664 854 43 62
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6030
E-Mail: schedifkaplatz@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6.30 bis 17.30 Uhr
Ganzjährig geöffnet.
Außer:
24. Dezember bis 1. Jänner und letzte Schulferienwoche (Konzeptions- und Reinigungswoche)

Leitung

Alexandra Binder

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der KIWI-Kindergarten Schedifkaplatz verfügt über fünf alterserweiterte Gruppen für Kinder von einem bis sechs Jahren.

Jede der fünf Kindergruppen zählt maximal 20 gleichzeitig anwesende Kinder und wird von pädagogischem Fachpersonal begleitet und durch deutsch- oder englischsprachige Kinderbetreuerinnen und -betreuer unterstützt. Zusätzlich dazu sind auch ganzjährig Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende an den Standorten im Einsatz

 

ÜBER UNS

Ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander ist uns wichtig und hat auch in der Erziehungspartnerschaft mit Eltern einen wichtigen Stellenwert.

Durch die teilweise Neugestaltung des Kindergartens im Sommer 2009 verfügen wir neben zwei freundlich und liebevoll gestalteten Gruppenräumen auch über einen neuen großen Bewegungsraum. Ein kleiner Garten steht uns ebenfalls zur Verfügung und wird täglich benützt, wenn kein Ausflug auf einen der nahen Spielplätze oder Erholungsgebiete am Programm steht.

 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Wir arbeiten nach dem Prinzip des offenen Kindergartens.
  • Ein situativer Ansatz und die Orientierung an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder prägen unsere Aktivitäten.
  • Es gibt Projekte, die aus dem Erlebens- und Interessensumfeld der Kinder entstehen.
  • Wir praktizieren „Faustlos“ – ein Gewaltpräventionsprogramm für 4-6jährige Kinder.
  • Wir bieten regelmäßige Bewegungsangebote in- und outdoor.
  • Grundlagen der Montessoripädagogik und andere reformpädagogische Ansätze fließen in unsere tägliche Arbeit ein.
  • Unser Gabelfrühstück und die Jause werden frisch und ernährungsbewusst mit den Kindern zubereitet.
  • Wir sind mit der angrenzenden Pfarre Herz Jesu vernetzt.
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter besuchen uns regelmäßig und bereichern unsere Arbeit (Engländerin, Pensionistin,…).
  • Das Feiern diverser Feste ist ein fixer und wichtiger Bestandteil im Jahresablauf.
  • Ausflüge, Exkursionen und kulturelle Angebote finden regelmäßig statt.

 

ZUSATZANGEBOTE

  • Seh- und Hörtests
  • Logopädin auf Anfrage
  • Theater und Museumsbesuche
alt text
alt text
alt text