Betriebskindergarten Haus der Barmherzigkeit Tokiostraße

Adresse

Tokiostraße 4
1220 Wien
Tel.: 01 / 901 81 34 58
Mobil: 0664 854 43 75
Fax.: 01 / 526 70 07 / DW 6054 
E-Mail: hdbtokiostrasse@kinderinwien.at

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 06.30 bis 18.00 Uhr
Ganzjährig geöffnet.
Außer: 24. Dezember 2020 bis 1. Jänner 2021 und vorletzte Schulferienwoche 24.-28.08.2020 (Konzeptions- und Reinigungstage)

 

Leitung

Natascha Praher

Wer die für das heurige Kindergarten- und Hortjahr gewählten HauselternvertreterInnen sind, erfahren Sie am Standort. 


Kurzbeschreibung

Der Betriebskindergarten Haus der Barmherzigkeit Tokiostraße verfügt über drei alterserweiterte Kindergruppen für Kinder von 1 Jahr bis 6 Jahre. Der Kindergarten steht vorrangig Kindern von Haus der Barmherzigkeit-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern zur Verfügung. 

Jede der drei Kindergruppen zählt maximal 20 gleichzeitig anwesende Kinder und wird von pädagogischem Fachpersonal begleitet und durch deutsch- oder englischsprachige Kinderbetreuerinnen und -betreuer unterstützt. Zusätzlich dazu sind auch ganzjährig Reinigungskräfte und teilweise Zivildienstleistende an den Standorten im Einsatz.

 

ÜBER UNS

Unser Kindergarten ist ein besonderer Ort der Begegnung.

Auf drei Stockwerken verteilt befinden sich großzügig angelegte Gruppenräume, welche zusätzlich mit zweiten Spielebenen ausgestattet sind, ebenso werden die Gänge für zusätzliche Bereiche genutzt. Ein gut ausgestatteter Bewegungsraum und der Garten bieten Platz für abwechslungsreiche Bewegungsangebote.

 

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

  • Jede unserer Gruppen hat einen besonderen Schwerpunkt, die Kinder wählen aus täglich wechselnden Angeboten und bewegen sich strukturiert und selbstständig im ganzen Haus.
  • Wir arbeiten wertschätzend und kindzentriert, auch angelehnt an der Pädagogik von Maria Montessori.
  • Kreativitätserziehung wie Malen, Werken, Sprache, Musik uvm.
  • Spielerische und kindgemäße Begegnung mit der englischen Sprache im Alltag
  • Individuelle Angebote auch für die ganz Kleinen und unsere Vorschulkinder
  • Kinderbibliothek
  • Unsere erlebnis- und situationsorientierten Projekte beleben unseren Alltag
  • Gezielte Bewegungsangebote wie Motopädagogik, Rhythmik uvm.
  • Der Garten bietet nebst der Pflege unserer Beete viel Bewegungserfahrung mit Geräten
  • Regelmäßige Ausflüge und Ausgänge
  • In unserem Waldprojekt wird Natur hautnah erlebt, geschätzt und geschützt.
  • Traditionen werden durch unsere Feste im Jahreskreis gepflegt und in den Alltag eingebunden. 
  • Intergenerative Begegnung mit den Bewohnern des HdB durch gemeinsame Erlebnisse
  • Täglich frische Gerichte aus der hauseigenen Betriebsküche des HdB
  • Individuelle Erziehungspartnerschaft und Zusammenarbeit mit den Eltern in Form von Austausch und Beratung
  • Entwicklungsdokumentation anhand unserer Portfolioarbeit
alt text
alt text
alt text